0000

 

..

Krayem Maria Awad,
geboren 1948 in Basir ist Maler, Bildhauer und Poet, arbeitet in Wien. Studierte Elektrotechnik in Wien.
1970 inskribierte er Betriebswirtschaft und besuchte die Akademie der Bildenden Künste (Hausner, Lemden und Gerda Matejka-Felden). Zusammenarbeit mit der Organisation "Nord-Süd Dialog".
Redaktionsmitglied der Zeitschrift "Treffpunkte". Manifestation " Die Stellung der Frau in der Europäischen Kultur".
1977 Leitung der "Arbeitsgemeinschaft Kunst“, Seminare in Aquarell, Druckgraphik und Keramik, sowie der Sommerakademie für Akt und Portrait in Wien.
1990 Arbeit mit Videoinstallation, Photographie und Computergraphik, Projekt Kunst in der Medizin, Kunst und Heilkunst.
1992 – 1998 Doz. an der Sommer Akademie Austria.
1993 – 2009 Akademie Art in Arth, Schweiz.
1994 Gastatelier in Frauenfeld, Schweiz. Leitung von Art-Workshops in Österreich, Schweiz und Deutschland.
2000 Erstellung von großformatigen Bildern wie "das Ganze" , "Creation" und "Defragmentierung" (300x1000 cm).
2008 – 2012 Projekt "Malen in Büroräumen" Küssnacht am Rigi. Atelier in Ibach (Schwyz) Serie "la casa senza porta", „Wege einer Leidenschaft“ Malerei und Digital Art, Wien, Küssnacht am Rigi, Milano, Pavia, Genua und Rapperswil.
2013 – 2015 Gastatelier in Rapperswil " Gesicht der Erde". "Recovering" Überschichtung, Malerei auf Zeitungsblättern (Neue Zürcher Zeitung, Tages-Anzeiger und Der Standard).
2018 Präsentation „Fenster zum Humanismus“ Galerie Meier Goldau. Seine Werke befinden sich in öffentlichem und privatem Besitz und sind in mehreren Kunstbänden dokumentiert. Einzel-Ausstellungen in Europa, USA und Japan. Ist vertreten an Internationalen Kunstmessen.


the sea behind, 150x300cm

 

die nachricht, 150x150cm

 

verneigung, 150x150cm

 

 

zuneigung, 120x90cm