0000

 

 

im kabinett: beate schütz

 

denise rudolf frank

geboren 1993 in wien, studierte bildende kunst am central st. martin‘s college in london und an der akademie der bildenden künste in wien.
ihre kunst ist ein leidenschaftliches plädoyer, das leben zu genießen. ein aufruf zum handeln. ihre kraftvolle, sinnliche handschrift versucht, die tiefen, siedenden impulse des menschen zu berühren und an die oberfläche zu bringen – ein prozess, der sowohl zutiefst intim als auch kathartisch ist.
in ihrer praxis wird sie zu einem energiezentrum, das die reibung mit persönlichen und sozialen konventionen, regeln und etablierten strukturen sucht – mit temperament, künstlerischer tiefe und einem einzigartigen geist träumt sie ihr eigenes, sehr persönliches weltbild.

exhibitions
2019 (solo) the conscious subconscious: peanut factory, hackney, london
2019 japan art festival: tokyo metropolitan theatre, tokyo
2019 temporality: lucerne studio, london
2019 sinnesrausch: galerie sophia vonier, salzburg
2019 japan art festival: schloss schönbrunn-orangerie, vienna
2018 projectstatement : detox at the parallel vienna

education
2019 academy of fine art vienna, class of daniel richter
2019 central saint martins college of art and design, london
2015 – 2019 academy of fine art vienna, class of k. mikkola
2013 – 2014 vienna’s school of design and audiovisual media: masterclass in graphic design, diploma with distinction
2008 – 2013 vienna’s school of design and audiovisual media, dep. graphic design, high school degree with distinction

www.deniserudolffrank.com

 

 

88

bauchgefühl_160x190

 

91

shy-clean-skin_250x200

 

90

one

 

89

late-night-dinner_43x55